logo

GrünstromIndex

Anbieter: STROMDAO GmbH
Version: 1.0
Summary
Wie grün ist dein Strom wirklich? Der GrünstromIndex gibt die physikalische Verfügbarkeit von regionalem Ökostrom an - bis zu 36h im Voraus. Informiere Kunden über optimale ökologische Verbrauchszeiten und schaffe Transparenz im Netz.
Test 7 days for free (No credit card neccessary. No subsciption)
Zur API Dokumentation

Beschreibung

Wäre es nicht besser, den Strom immer dann zu verbrauchen, wenn viel Grünstrom aus nahegelegener Erzeugung kommt? Das ist ökologischer und schlussendlich auch ökonomischer. Der GrünstromIndex zeigt an, wann viel regenerativer Strom im Netz ist und im Haushalt oder Gewerbe verbraucht werden kann. Damit kann jeder die Energiewende in Deutschland unterstützen und dazu beitragen, dass Ökostrom effizient ausgebaut wird.

Einsatzmöglichkeiten:
  • variable lokale Erzeugungs- und Verbrauchsdaten als Grundlage für Preisindikator
  • GrünstromIndex gibt transparente Grundlage für energiebezogene CO2-Emissionen
  • Unsere Preismodelle

    Free Trial

    10 calls per day

    Free

    Select
    Die kostenlose Testversion kann pro Benutzer nur einmal gebucht werden und erlischt automatisch nach 7 Tagen.

    Starter

    10 calls per day

    €9.00 per month

    Select

    Professional

    100 calls per day

    €49.00 per month

    Select

    Premium

    500 calls per day

    €199.00 per month

    Select
    Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Maximale Flexibilität: Fixpreis ohne versteckte Kosten. Jederzeit zum Abrechnungsmonat kündbar.

    Du brauchst noch mehr?

    Unser Enterprise-Modell für Unternehmen mit hohem Bedarf

    Wir erstellen dir unverbindlich ein maßgeschneidertes Angebot das genau zu deinen Bedürfnissen passt.

    Kontaktiere uns

    Vorteile

    • Verringerung des persönlichen CO2-Fußabdrucks durch Nutzung von regionalem Ökostrom
    • Prognose bis zu 36h im Voraus
    • Förderung der lokalen Erneuerbaren Energieanlagen
    • stundengenaue Flexibilität bei Erzeugungs- und Verbrauchsdaten
    • basierend auf den realen Daten des Stromnetzes
    • kontinuierliche Weiterentwicklung des Datenservices seit 2014
    • Betrieb im nachhaltigen Rechenzentrum in Deutschland

    So funktionierts

    Eingabe:
    • Postleitzahl
    Ausgabe:
    • Vorhersage für die kommenden 36 Stunden des GrünstromIndex

    Use Cases & Kundenmeinungen:

    Anstelle eines GrünstromBonus wird in Eberbach die Währung „Kacheln im Bad“ verwendet. Klimaschonendes Verhalten wird damit gleichgesetzt mit dem „Besitzen“ von einzelnen Kacheln im neuen Hallenbad.

    "Mit dem GrünstromIndex implementieren wir heute schon den Strom der Zukunft."
    Michael Sigmund, Stadtwerke Eberbach, Bereichsleiter Kommunale Beziehungen

    Die Stadtwerke Tübingen konnten mit dem GrünstromIndex-Produkt die Transparenz im Zusammenhang von lokaler Stromerzeugung mit lokalem Stromverbrauch erhöhen.

    Der Kunde ist König und es liegt in den Händen jedes Anwenders, ob er aktiv am Klimaschutz mitarbeiten möchte.”
    Sebastian Rudischer, Stadtwerke Tübingen, Abteilungsleiter Vertrieb und Service
    logo

    Enthaltene API's